ONLINE SHOPS 

Schweizer Modehäuser setzen auf Onlineshops.


Die grossen Modehäuser der Schweiz positionieren sich mit attraktiven Online-Shops. Manor, Charles Vögele und Schild haben im vergangenen Jahr einen Webshop eröffnet. Sie wollen die Stärken von Online und Offline kombinieren.
 
 

Gemäss der Nachrichtenagentur sda haben sich bei Manor.ch die Besucherzahlen
seit der Einführung des Shops verdreifacht und die Verkäufe über den Webshop legen kontinuierlich zu.
Die Aussage von Schild-Chef Thomas Herbert: „der Online Shop soll in den nächsten Jahren zur
stärksten Filiale werden“ zeigt die Langfristigkeit der Strategie.
Was erreichen die Modehäuser mit dem Webshop - und was
können auch Sie erreichen?

  • Marketing und Distribution sind kombiniert
  • 65% der Kaufentscheide sind digital beeinflusst
  • Kunden können Artikel im Internet vorbestellen und im Geschäft abholen. Dies spart Kosten auf Kundenseite und bringt die Kunden ins Geschäft
  • In kleinen Filialen können Kunden einen Artikel anprobieren und übers Web in einer anderen Farbe bestellen
Was bedeutet das für KMU?
Online und Offline verschmelzen immer mehr. Die grossen Modehäuser haben bereits darauf reagiert.
Für KMU ist eine geeignete Strategie, welche über die nächsten 6 Monate hinausgeht, entscheidend,
um den Anschluss nicht zu verpassen.
Nehmen Sie sich also einige Minuten Zeit und klären Sie folgende Fragen

  1. Fühle ich mich dem Thema einfach ausgesetzt und bin ich dadurch nicht in der Lage, einen richtigen Entscheid zu treffen?

  2. habe ich Artikel, die in einem Webshop angeboten werden können?

  3. wie kann ich online und offline so kombinieren, dass ich möglichst viel Ertrag aus beiden Kanälen habe?
 
Beratung

Wir unterstützen Sie beim Entwickeln einer nachhaltigen Strategie und beim Erstellen und Betreiben eines Webshops.

Bruno Carcer
Tel. 058 200 66 03